Home

Divico Rebsorte

Divico - WEINLANDSCHWEIZ rebsorte

«Divico» heisst die erste multi-resistente Rebsorte von

Resistente Rebsorten: Divico von Agroscope ist «Primus inter Pares». Bern, 04.07.2019 - Die Rebsorte Divico wurde seit ihrer Zulassung im Jahr 2013 von den gegen Pilzkrankheiten resistenten roten Rebsorten am häufigsten in der Schweiz angebaut. Auch Divona, die neue resistente weisse Rebsorte, die seit 2018 vertrieben wird, stösst auf. Das Weingut Bachtobel, seine Keller und sein Schloss befinden sich im Besitz der Familie von Johannes Meier seit 1784. Die Tradition des Weinbaus in der Region blickt auf eine Vergangenheit zurück, wie es zwei Weinpressen von 1584 und 1784 bezeugen. Blauburgunder ist die hauptsächliche Rebsorte des Guts, mit 80% der Weinreben, die in vier Pilzwiderstandsfähige Rebsorten Zuerst Direktträger, dann Hybridreben, Interspezifische und nun PIWI, bezeichnen umgangssprachlich Weinrebenspezies, welche im Unterschied zu Kreuzungen zwischen Sorten gleicher Spezies, aus Kreuzungen unterschiedlicher Spezies hervorgingen. Eine grosse Zahl dieser Kreuzungen gehen auf die Zeit Ende des 19 Die neue Divico Rebsorte ist eine Kreuzung von Gamaret und Bronner die im Foschungszentrum Agroscope in Changins 1997 entstanden ist. Die Rebsorte ist äusserst resistent gegen Mehltau sowie gegen Graufäule. Nase: überraschend mit schwarzfruchtigen Aromen nach Cassis, schwarzen Kirschen und Zwetschgenkompott. Im Mund: ein kräftiger und.

Weinberge und Sonne gehören unwiderrufbar zusammen. Trotzdem reicht Sonne allein nicht aus, um eine gute Weinernte zu garantieren. Auch das Wetter muss stimm.. Die Weinrebe liegt in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden. Die Liste von Rebsorten enthält mehr als 1500 Einträge, aufbauend auf den Daten von 48 Ländern aus dem Jahr 2010 gemäß der Quelle Anderson/Aryal. Diese Liste wurde mit weiteren Sorten ergänzt, die in Wikipedia beschrieben werden; bei diesen Sorten gibt es keine Flächenangaben Die rote Rebsorte Divico stammt aus diesem Zuchtprogramm und ist seit 2013 zugelassen. Sie nimmt mit 42 Hektaren Anbaufläche den ersten Platz unter den in der Schweiz angebauten resistenten Rebsorten ein. Auch die neue weisse Rebsorte Divona, welche seit 2018 zugelassen ist, stösst auf grosses Interesse, wie die Forschungsanstalt mitteilt

Die pilzwiderstandsfähige Rebsorte Divico von Agroscope reduziert nicht nur den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, sondern hat auch grosses Potenzial in der Herstellung von qualitativ hochstehenden Weinen. 2020 wurden fünf Divico-Weine mit einem internationalen Weinpreis ausgezeichnet PIWI. Informationen zu Piwi im wein.plus Magazin. Kurzbezeichnung für pilzwiderstandsfähige Reben, die aus Kreuzungen zwischen Europäer-Reben und pilzresistenten Spezies von Amerikaner-Reben hervorgegangen sind. Fallweise bezeichnet man sie auch als pilzresistente, pilztolerante oder einfach als robuste Sorten REBSORTE. Der Divico zeichnet sich durch seine hohe Resistenz gegen die drei wichtigsten in der Schweiz auftretenden Pilzerkrankungen aus (echter und falscher Mehltau, Graufäule), sodass auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weitgehend verzichtet werden kann. Es handelt sich um einen angenehmen Wein mit frischen, fruchtigen Aromen und gut.

Dieser Divico Nature, eine 100% schweizerischen Rebsorte, ist ein Wein, der abseits der uns bekannten Pfade liegt. Beim Anbau ist, aufgrund seiner starken Krankheitsresistenz, kaum eine Behandlung erforderlich. Dieser Wein gärt mit seinen eigenen Hefen, ohne Zusatz von Schwefel und ohne jegliche anderen Zusatzstoffe. Er schenkt uns Aromen von Veilchen, schwarzen Johannisbeeren und schwarzem. Bianca (Rebsorte) Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Eger 2 ( Villard Blanc ) x Bouvier. Synonyme sind Bianka, EC 40, ECS 40, Egri Csillagok 40 und May Rot. Es sind Gene von Vitis berlandieri, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte 1963 in Ungarn durch die Züchter Jozsef. Neue Rebsorte Noah Orion Réselle Saphira Sauvignac Sauvignon Soyhières Seibel 9110 Seyval Blanc Solaris Souvignier Gris VB 32-7 VB CAL 6-04 Vidal Blanc. Red grapes. Acolon Divico Ferradou FR 236-75r FR 362-75r FR 503-89r INRA 8502 Bx Katawaba Landal Léon Millot Madera Magliasina Maréchal Foch Millot x Foch Monarch Muscat Bleu Nero. Steak mit Schalotten · Linsenpfanne mit Pilzen Preis für Mitglieder: 19.50 Lagerfähigkeit mindestens: 2023 Ref.: 91643 Herkunft: Tessin, Schweiz Rebsorte: 100% Divico Vinifikation und Ausbau.

Dazu setzt sie unter anderem auf die pilzwiderstandsfähigen Rebsorte Divico. Diese kennt die Fachfrau schon aus ihrer Zeit, als sie bei der Forschungsanstalt Agroscope arbeitete. 2012 war die Rebe das Beste, was es an PIWI-Sorten gab. Von Anfang an war die Idee eine sortenreinen Wein daraus zu keltern, den il Murchì Die wie Gamaret spät reifende Divico-Traube ergibt farbintensive und tanninreiche Weine, die sowohl sortenrein als auch in Verschnitten verwendet werden. Standard-Setzlinge der Rebsorte Divico sind seit 2015 in den Rebschulen erhältlich Im Gegensatz dazu lässt sich bei den neuen Rebsorten der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln drastisch reduzieren. Der neue Ansatz führte 2013 zur Markteinführung der ersten roten Rebsorte Divico, auf die 2018 die weisse Rebsorte Divona folgte. 2020 haben fünf Divico-Weine am wichtigsten internationalen Weinpreis für pilzwiderstandsfähige Sorten eine grosse Goldmedaille erhalten Die Rebsorte Divico wurde seit ihrer Zulassung im Jahr 2013 von den gegen Pilzkrankheiten resistenten roten Rebsorten am häufigsten in der Schweiz angebaut. Auch Divona, die neue resistente weisse Rebsorte, die seit 2018 vertrieben wird, stösst auf grosses Interesse. Die Züchtung solcher Sorten ist die wichtigste Etappe auf dem Weg zum Verzicht auf Pflanzenschutzmittel

Legende: Rebsorte und wichtige Synonyme.Weitere Synonyme und sonstige Sortenangaben siehe VIVC.; VIVC = Eintrag im Vitis International Variety Catalogue (VIVC) des Instituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof.; Verw. = Verwendung als WWT = Weißweintraube, RWT = Rotweintraube, WT = Weintraube, TT = Tafeltraube, RT = Rosinentraube, U = Unterlage H. = Herkunftsland (3-stelliger ISO-Code) laut. Nach der roten Rebsorte Divico wurde 2018 die erste multiresistente Rebsorte von Agroscope herausgegeben. Die neue Sorte trägt den Namen Divona. Sie ist aus einer Kreuzung vom Gamaret und Bronner entstanden und hat somit die gleichen Eltern wie Divico Piwis = pilzwiderstandsfähige Sorten. Unter Piwis werden seit ein paar Jahren Reben bzw. Sorten von Reben verstanden, welche nicht oder nur in geringem Umfang mit Pflanzenschutzmitteln gegen die Mehltaupilze (echter und falscher Mehltau) behandelt werden müssen.Durch Einkreuzung von resistenten Sorten anderer Vitis Arten wurde dieses Ziel erreicht

Die Sorte Siramé ist eine Neuzüchtung der Rebschule Meier, die sowohl als Keltertraube als auch als Tafeltraube Anklang findet. Die Trauben weisen ein lockeres Gerüst auf mit Beeren, die bis zu 15 mm gross werden PILZWIDERSTANDSFÄHIGE REBSORTEN: Die beste Möglichkeit zur Minimierung der Pflanzenschutzbehandlungen im Weinbau Birgit Eisenmann1, Günther Buchholz2, Andreas Kortekamp1, Manuel Wörthmann1, Sebastian Hörsch1 & Jochen Bogs1,3 1 Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz, Neustadt an der Weinstraße 2 RLP AgroScience GmbH, AlPlanta-Institut für Pflanzenforschung, Neustadt an der.

Divico wein.plus Wine Lexico

Pilzresistenz: Peronospora: mittelmäßig, 1-2 Spritzungen notwendig Mehltau: mittelmäßig - gut, 1-2 Spritzungen notwendig Botrytis: gut. Eigenschaften Muscaris hat ein angenehmes Muskataroma. Die Säure ist meist kräftig und sorgt so für einen frischen Gesamteindruck. Selten können auch Gewüztraminer-Noten im Geruch erkennbar sein Divico. CHF 40.00. AOC Vully. Rote Rebsorte, die aus einer Mischung zwischen Gamaret und Bronner entstanden ist. Bio-Wein, während 18 Monaten im Eichenfass ausgereift. Ein Jahrgangswein mit intensiver Farbe, rassig und kraftvoll, mit leicht hölzernen Noten. Serviertemperatur: 12-18°C. Weinlese : 2018 Dr. Ruth Fleuchaus. Das Problem ist nur: Kaum jemand kennt die pilzwiderstandsfähigen Rebsorten - kurz PIWIs genannt. Ihre Namen sind Cabernet Blanc, Souvignier Gris, Solaris, Monarch, Reberger, Regent und Pinotin - um nur einige zu nennen, und sie stehen bei Weinpreisverleihungen oft ganz oben auf dem Treppchen

Divico wein.plus Wein-Lexiko

  1. Im Fall der Rebsorte Divico fand die Bestäubung im Jahr 1997 statt. Darauf folgten verschiedene Etappen: Ernte der Traubenkerne, Samenkeimung, Resistenztests, Kontrolle agronomischer Faktoren, Vinifikationsversuche, önologische Tests usw. Die offizielle Anerkennung der Sorte in der Schweiz erfolgte erst 2013, also 16 Jahre später
  2. Divico ist das Ergebnis einer Kreuzung (1997) zwischen Gamaret und Bronner (ein Erzeugnis des Weinbauinstituts Freiburg im Breisgau (D) und Träger der Gene, die für die Resistenz gegen Echten und Falschen Mehltau verantwortlich sind)
  3. Pinotin. Diese Rebsorte ist der Burgunder-Typ unter den PIWI -Neuzüchtungen von Valentin Blattner. Sie ist eine Kreuzung von Blauem Spätburgunder mit Resistenzpartnern. Pinotin hat eine gute Resistenz gegen Falschen Mehltau und Grauschimmelfäule und eine sehr gute gegen Echten Mehltau. Wie der Name, so der Wein: Pinotin erinnert an den.
  4. Standard-Setzlinge der Rebsorte Divico werden ab 2015 in den Rebschulen erhältlich sein. § Sehr gutes Verhalten am Rebstock Divico ist äusserst resistent gegen Echten und Falschen Mehltau sowie gegen Graufäule. Je nach standortbedingtem Krankheitsdruck und klimatischen Bedingungen sind eine bis drei Pflanzenschutz­behand­lungen um die.
  5. Die Rebsorte Divico wurde seit ihrer Zulassung im Jahr 2013 von den gegen Pilzkrankheiten resistenten roten Rebsorten am häufigsten in der Schweiz angebaut. Getreide (Symbolbild) - Keystone Auch Divona, die neue resistente weisse Rebsorte, die seit 2018 vertrieben wird, stösst auf grosses Interesse

Divico (pilztolerant) - traubenshow

  1. Die Divico-Trauben werden, wie Gamaret, spät gelesen. Dank der lockeren Traube und ihrem festen Anwuchs am Rebstock ist die lange Reifungsdauer unproblematisch Mit Divico hat die Forschungsanstalt Agroscope die erste Rebsorte gezüchtet, die gegen mehrere Pilzkrankheiten gleichzeitig resistent ist
  2. 4.07.2019 - Die Rebsorte Divico wurde seit ihrer Zulassung im Jahr 2013 von den gegen Pilzkrankheiten resistenten roten Rebsorten am häufigsten in der Schweiz angebaut. Auch Divona, die neue resistente weisse Rebsorte, die seit 2018 vertrieben wird, stösst auf grosses Interesse. Die Züchtung solcher Sorten ist die wichtigste Etappe auf dem Weg zum Verzicht auf Pflanzenschutzmittel
  3. Sehr vollmundiger Rotwein, Divico ist eine Rebsorte die geht aus einer Kreuzung von Gamaret und Bronner hervor. Gegen Krankheiten widerstandsfähig kommet diese Rebsorte ohne jegliche Spritzmittel aus. Sehr dunkle Farbe. Kraftvolles Bouquet mit Tanninen und Aromen von schwarzen Beeren und Gewürzen. Ideal zu rotem Fleisch, Wild oder rezentem Käse
Divico – Cave de la CôteVins Genève - vente online directement du producteur

Divico. CHF 25.00. Description. Der Divico wird in biologischer Produktion auf lehmigem Boden angebaut. Durch die natürliche Kreuzung von Gamaret und Bronner ist der Divico die erste Rebsorte, die resistent ist gegen die hauptsächlichsten Krankheiten. Ein strukturierter und kraftvoller Wein mit einer intensiven Farbe und einem lila Schimmer Der neue Ansatz führte 2013 zur Markteinführung der ersten roten Rebsorte Divico, auf die 2018 die weisse Rebsorte Divona folgte. 2020 haben fünf Divico-Weine am wichtigsten internationalen Weinpreis für pilzwiderstandsfähige Sorten eine grosse Goldmedaille erhalten. Hohe Anerkennung in der Praxi PIWI Weine Nachhaltiger Weinbau mit pilzwiderstandsfähigen Rebsorten. Ökologisch. Ökonomisch. Zukunftsweisend PIWI Weine Weniger Energieaufwand und weniger CO₂-Emissionen Mehr Umweltschutz & Nachhaltigkeit durch Schonung der Natur Bester CO₂-Fußabdruck im Weinanbau Geringere Produktionskosten Reduzierung von Energieaufwand und Bodenbelastung Erhöhte Anbausicherheit Nachhaltiger.

Video: Agroscope führt Divico ein - die erste multi-resistente

Divico - Cave de la Côt

  1. Unser Divico ist ein Allrounder und eigenet sich hervorragend als Begleiter zu jedem Gaumenschmaus. Er zeigt sich von seiner besten Seite, wenn Sie ihn dekantieren oder die Flasche ca. 6 Stunden vor dem Genuss öffnen. Die pilzwiderstansfähige Rebsorte Divico (PIWI-Sorte) ist eine Neuzüchtung der Forschungsanstalt Agroscope in Wädenswil
  2. Diolinoir Die neue Traubensorte Divico ergab sich aus der Kreuzung von Gamaret und Bronner. Die erste rote Traubensorte von Agroscope (2013) mit hoher Resistenz gegen echten und falschen Mehltau sowie gegen Graufäule. Diese Rebsorte ergibt Weine mit Gamaret-ähnlicher Qualität. Bei hohem Reifegrad verfügt Divico über die nötigen Eigenschaften, um ausserordentlich farbreiche Weine mit.
  3. oir und Galotta trumpften auf mit optimierter Qualität und Traubenfäule-Resistenz. Jetzt konzentriert sich die Forschung bei Agroscope seit 1996 darauf
  4. DIVICO. 60 Prozent sind rote Trauben der Sorte Divico. Divico ist eine neue Traubensorte, welche aus einer Kreuzung von Gamaret und Bronner gezüchtet wurde. Die Rebsorte ist resistent gegen Pilzbefall und ermöglicht einen möglichst geringen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
  5. Erfolgsgeschichte der Rebsorte Divico. Im Jahr 1996 lancierte Agroscope ein Züchtungsprogramm für Rebsorten, die über eine natürliche Resistenz gegenüber echtem und falschem Mehltau sowie gegenüber Graufäule verfügen

Rebsorte Divico Alkoholgehalt 14% Bezugsquellen www.didierjoris.ch Preisspanne 20 - 50 € Erwähnt in Divico. Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten. Zur Suche. Weine Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.. ==icon-trauben== Die neue Schweizer Rotweinsorte wurde nach dem helvetischen Feldherrn «Divico» benannt, welcher vor allem wegen seines trotzigen Widerstandswillens im Kampf gegen die Römer (um 100 v.Chr.) als Schweizer Held in die Geschichte einging Rebsorte : Divico 100 % . Jahrgang : 2018 Lagerfähigkeit : 2023 Alkoholgehalt : 12% Kurz : fruchtig, fleischig, geschmeidig Wein und Speisen : Rindstatar, Lammkoteletts mit Kräutern. Als PDF herunterladen Darstellung Forschungsanstalt Agroscope gezüchtet und 2013 offiziell anerkannt wurde; sie zeigt sich sehr resistent gegenüber Krankheiten. Divona - erste krankheitsresistente weisse Rebsorte von Agroscope. Foto: Agroscope, Carole Parodi. Divona ist das Ergebnis aus 20 Jahren Forschung. Die Sorte ist resistent gegenüber Pilzkrankheiten und gut geeignet für die Produktion von qualitativ hochstehenden Weinen - zwei Eigenschaften, die sie zu einer beliebten Sorte für den Rebbau. Divona ist eine frühreife Rebsorte (wie Müller-Thurgau). Daher sind die wärmeren Weinbaugebiete, sowie Böden mit geringerer Wasserverfügbarkeit zu meiden. Fünf Jahre nach der Rotweinsorte Divico hat die Forschungsanstalt Agroscope die erste multiresistente weisse Rebsorte lanciert. Divona ist das Ergebnis zwanzigjähriger Forschung

Rebsorte Divico - Die in der Schweiz gezüchtete blaue Rebsorte ist resistent gegen Pilzkrankheiten. Sie wird auf natürliche Weise kultiviert und muss nicht gespritzt werden. Pflanzung der Divico-Reben im Jahr 2010. Jahrgang 2019 - verfügbar ab November 2020 Terroir Die Parzelle Le Rosy verfügt über tiefen und lehmigen Boden am unteren Ende der Reihen und eher trocken Boden am oberen. Wädenswiler Weintage 2020 - Fachtagung für Rebbau - 9. Januar 2020 3 Dr. Matthias Friede

Die meist angebaute Rebsorte ist der Pinot Noir, gefolgt von Chasselas und Gamay. Doch nebst den bekannten Rebsorten gedei-hen in der Schweiz auch alte, autochthone Sorten, die es nur noch hier gibt. Wie etwa Cornalin, Humagne Rouge und Humagne Blanc, Bondola, Amigne, Arvine, Himbert-scha, Completer, Lafnetscha, Rèze Denn erst seit kurzem wissen wir genau, wo welche Rebsorte am besten gedeiht.» Naturwein, Aargau, Weinblogger, Zentralschweiz, Merlot, Punkteskala, Divico etc. Die Auswahl hier ist willkürlich. Kernpunkt sind und bleiben aber die ausserhalb des Scheinwerferlichts der ganz Grossen stehenden Winzer, wobei die Palette von völlig unbekannten.

Divico Anbauliebling unter den Piwi-Sorten - Rebe & Wein

Erste multiresistente weisse Rebsorte von Agroscope. Entstanden ist Divona aus einer Kreuzung der Sorten Gamaret und Bronner. Sie hat somit die gleichen Eltern wie ihr grosser Bruder, die Rotweinsorte Divico. Die neue Sorte weist eine gute Resistenz gegenüber Graufäule auf und verfügt dank Gamaret über ein sehr gutes önologisches Potenzial Verzeichnis vu allene Artikel, wu im Johr 2007 aagleit wore sin. Datum: Titel: Aagleit vu: 01.01.2007; 12:30: Walther Rathenau: Albärt: 01.01.2007; 16:0 Rebsorte Divico Alkoholgehalt 14% Bezugsquellen www.didierjoris.ch Preisspanne 20 - 50 CHF Erwähnt in Divico. Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten. Zur Suche. Weine Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten..

Rebsorte Divico ist wüchsig und stark . Vom Fachwissen profitieren kann der Verein zudem von Mitglied Raphael Maag. Der erfahrene Weinbauer, der vor Ort den Dörflihof betreibt, gibt seine Erfahrungen, die er mit der gleichen Traubensorte auf dem anschliessenden Rebberg gemacht hat, gerne weiter. «Die Rebsorte Divico ist wüchsig und stark Regent (Rebsorte) VIVC -Nr. Der Regent ist eine teilresistente Rotweinsorte mit den Genorten Rpv3-1 gegenüber dem Falschen Mehltau ( Plasmopara viticola) und Ren3/Ren9 gegenüber dem Echten Mehltau ( Uncinula necator ). Sie ist nach den so genannten alten französischen Hybriden die erste neue pilzwiderstandsfähige Rotweinsorte, die eine. Mit Divico hat die Forschungsanstalt Agroscope die erste Rebsorte gezüchtet, die gegen mehrere Pilzkrankheiten gleichzeitig resistent ist. Sie ermöglicht einen Anbau mit weniger Pflanzenschutzmitteln, teilte die Agroscope am Montag mit chardonnay Die Kunst der Metamorphose Carole Bouquet Patin des Jahrgangs 2013 Visionäres Handwerk Die vielen Facetten der Önologie Gamaret Ein Revolutionär wird 25 Genussvoll unterwegs Feinschmecker-Rallye 2014 CHA Gamar et RDO N Y A AR N DO N NNDO G AY SAV R am A AG NIN CarHe Gamaret Ga m Pi not a Gri r s e t t CH Ga ma re t C t e r a m a ER G NI ABERN ET FRANC OG C OGNIER VI VI IN N G VA.

Zuchterfolg bei Agroscope mit Rebsorten Divico und DivonaÜBERSICHT REBSORTEN - alpineweinkulturs Webseite!

Divona - Agroscop

  1. 92 Gold Bewertungsbogen nach PAR CH Wallis Agroscope - Forschungszentrum Pully (VD) Divico de Romandie - Landwein 2014 92 Gold Bewertungsbogen nach PAR CH Deutsche Schweiz Bosshart + Grimm Bio-Weingärten LavorArte - André, Cal 1-14. Cal1-20, Cal 1-33, Cal 1-36 - Landwein - bio 201
  2. Erste multiresistente weisse Rebsorte von Agroscope Entstanden ist Divona aus einer Kreuzung der Sorten Gamaret und Bronner. Sie hat somit die gleichen Eltern wie ihr grosser Bruder, die Rotweinsorte Divico. Die neue Sorte weist eine gute Resistenz gegenüber Graufäule auf und verfügt dank Gamaret über ein sehr gutes önologisches Potenzial
  3. 86 Silber Bewertungsbogen nach PAR CH Waadt Agroscope - Forschungszentrum Pully (VD) Divico de Pully - AOC 2015 Bezug 78 D Pfalz Weingut Galler VB 91-26-29 - Deutscher Wein mit Rebsorte/Jahrgang 2014 Bezug 78 D Baden Winzerverein Hagnau eG Regent BIO - QbA - bio 2013 Bezu
  4. Unser reiner Divico wird im Stahltank ausgebaut, ohne Zusatz von Sulfiten, da die Rebsorte von Natur aus etwas reduktiv ist. Das Ergebnis ist ein farbintensiver, frischfruchtiger Wein mit Kirschnoten, der im Gaumen rund, geschmeidig und gleichzeitig kräftig markiert.
  5. Divico. Aus der Kreuzung von Gamaret und Bronner entstand die Rotweinrebsorte Divico. Diese Rebe verdankt ihren Name dem gleichnamigen, legendären Anführer der Helvetier. Es handelt sich ebenfalls um eine mittelreife Sorte und ergibt einen fruchtig, würzigen Wein

Die rote Rebsorte Divico ist eine Schweizer Neuzüchtung von Agroscope, dem eidgenössischen Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung. Divico ist resistent gegen Falschen und Echten. Divico (Gamaret x Bronner) Galotta (Gamay x Ancelotta) Die markanten Charaktereigenschaften der Rotweine sind intensive Farbe, viel Gerbstoff, kräftige Struktur, sowie Holzfassaffinität. Das Aromenspektrum bei nahezu allen roten Sorten beinhaltet Nelke, Pfeffer, Cassis, Brombeere, Schwarzkirsche und Veilchen in unterschiedlicher Gewichtung rote Rebsorte Divico weisse Rebsorte Muscat rote Rebsorte Dornfelder weisse Rebsorte Sauvignon blanc rote Rebsorte Dunkelfelder weisse Rebsorte Seyval rote Rebsorte Gamay weisse Rebsorte Solaris rote Rebsorte Léon Millot weisse Rebsorte VB 32-07 rote Rebsorte Mara weisse Rebsorte Sauvignac (Cal 6-04).

DIVICO Cash & Carry Sint Maarten's Best Delivery Service

Diese Rebsorte ist eine komplexe Neuzüchtung zwischen Cabernet Sauvignon einerseits und Merzling x Saperavi Severnyi x Muskat Ottonel andererseits. Sie ist sehr gut gegen den Falschen und sehr gut bis gut gegen den Echten Mehltau widerstandsfähig. Die Neigung zum Verrieseln ist gering. Cabernet Cortis wurde im März 2003 der Öffentlichkeit. Cabernet blanc: Eine der bekanntesten Piwi- Rebsorten. Der goldgelbe Cabernet überzeugt durch seine Exotik, gepaart mit frischen Zitrusnoten. Frucht und Reife machen den Cabernet blanc lieblich ausgebaut zu einem echten Liebling, der hervorragend zu Dessert und Süßspeisen passt. 2019 MOMMblanc, feinherb aus Sauvignac + Cabernet Blanc Divico multiresistente Rebsorte. Divico multiresistente Rebsorte ==calendar-check== Nächster Event. Zurzeit sind keine Einträge vorhanden. ==truck== Lieferkonditionen. Wann, Wie, Wo. Ihre Bestellung wird in der Regel innerhalb von zwei Werktagen bearbeitet

How a new frost-resistant grape could make British red

Rebsorte(n) Divico Analyse Alc./Vol 14.2. Allgemeine Verkaufsbedingungen Datenschutz Kundenkommentare Ihr Kommentar Standortplan Kontakt Datenschutz Kundenkommentare Ihr Kommentar Standortplan Kontak Sauvignon Blanc Die Heimat der Rebsorte ist das französische Loiretal; Sancerre und Pouilly-Fumé sind die grossen Namen. Sauvignon Blanc ist eine natürliche Kreuzung von Traminer x Chenin Blanc. Sortenrein ergibt sie einen frischen Wein mit eigenwilligen, pikanten Johannis- und Stachelbeeraromen, häufig auch grünen Noten (wie frisch gemähtes Gras), und einem Mineralton mit einer.

Resistente Rebsorten: Divico von Agroscope ist «Primus

Die neue pilzwiderstandsfähige Rebsorte Divico Bei der ersten Generation von Neuzüchtungen der Agroscope war das Züchtungsziel die Widerstands-fähigkeit gegenüber der Graufäule. Bei der aktuellen Züchtungsarbeit steht die nachhaltige Widerstands-kraft gegenüber dem Falschen und Echten Mehltau im Zentrum, wie Jean-Laurent Spring von de Die weiße Rebsorte Sauvignac ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Sauvignon × Riesling und einem nicht näher bekannten Resistenzpartner. Gene der Amur-Rebe (Vitis amurensis) und von Vitis vinifera wurden nachgewiesen.Sie gehört zu der neueren, sogenannten CAL-Serie vom Schweizer Rebenzüchter Valentin Blattner, gezüchtet in Soyhières im Schweizer Kanton Jura, und ist unter.

Weingüter, die Divico pflegen Swiss Fine Win

Der neue Ansatz führte 2013 zur Markteinführung der ersten roten Rebsorte Divico, 2018 folgte die weisse Rebsorte Divona. 2020 haben fünf Divico-Weine am wichtigsten internationalen Weinpreis für pilzwiderstandsfähige Sorten eine grosse Goldmedaille erhalten. Teilen. Newsletter Divico CHF 40.00. AOC Vully. Rote Rebsorte, die aus einer Mischung zwischen Gamaret und Bronner entstanden ist. Bio-Wein, während 18 Monaten im Eichenfass ausgereift. Ein Jahrgangswein mit intensiver Farbe, rassig und kraftvoll, mit leicht hölzernen Noten. Serviertemperatur: 12-18°C

Piwi im Wallis | DIROSO WeinkellereiBronner (Rebsorte) | wein

Pilzwiderstandsfähige Rebsorten Rebschule Meie

  1. Die Kreuzungseltern sind der rote Trollinger und der weisse Riesling. Anfänglich als Weißer Herold bekannt, widmete man später die Sorte dem Weinsberger Dichter, Arzt und Weinfreund Justinus Kerner. 1974 wurde eine Mutation des Kerners gefunden, die neue Rebsorte Kernling
  2. Agroscope führt Divico ein - die erste multi-resistente Rebsorte. 15.04.2013 Energie & Umwelt; Forschungsanstalt Agroscope Changins; Die bereits erfolgreich eingeführten Züchtungen Gamaret.
  3. Divico - die erste Multiresistente Rebsorte. Divona - Erste krankheitsresistente weisse Rebsorte. Schädlinge und Krankheiten. Pflanzenschutz. Pflanzenschutzempfehlungen für den Rebbau 2017/18. Pflanzenschutzmittel 2018. Goldgelbe Vergilbungskrankheit (Flavescence Dorée
  4. Divico . Aus der neuen Rebsorte Divico keltern wir einen farbintensiven, samtigen Wein mit fruchtigem Bouquet, anhaltend und würzig im Gaumen, mit Aromen von Waldbeeren und Cassis. Geeignet zu leichten bis kräftigen Speisen, mediterraner Küche, Käsegerichten. Zu unseren weiteren Weinen: - von der Winzergemeinschaft Wiler Trott
  5. imaler Anteil des von den Hefen produzierten Kohlendioxids bleibt im Wein erhalten, um.
Biorebbau

DIVICO 90 Jahre - Cave de la Côt

Rotwein aus der Region , . Von Falstaff bewertet mit 90 Punkten. Erfahren Sie mehr über diesen Wein Divico ist eine neue schweizer Züchtung aus Gamaret und Bronner vom Forschungszentrum Agroscope am Genfer See, und ist 1997 entstanden. Sie ist resi  Divico  ist eine Schweizer Neuzüchtung der Agroscope in Pully. Gezüchtet wurde die gegen Echten und Falschen Mehltau sowie Rohfäule resistente Sorte im Jahr 1966 aus den Sorten Gamaret und Bronner. Als Rebsorte überzeugt der Regent dank seiner Qualitätseigenschaften und seiner Farbkraft. Der Wein ist mild, samtig, gut gefärbt.

Die Kirschessigfliege geht alle an | StRespekt, Demut und Innovation - Weingut Schloss Goldenberg

rote Rebsorte Divico rote Rebsorte Dornfelder rote Rebsorte Dunkelfelder rote Rebsorte Galotta rote Rebsorte Camarello rote Rebsorte Gamay rote Rebsorte Léon Millot rote Rebsorte Malbec rote Rebsorte Mara rote Rebsorte Maréchal Foch rote Rebsorte Merlot rote Rebsorte Pinot Meunier. Divico, 2019 AOC Valais Divico ist eine Kreuzung von Gamaret und Bronner. Die nach dem helvetischen Häuptling Divico benannte Rebsorte benötigt weit weniger Pflanzenschutzmittel wie andere Sorten und eignet sich deswegen für den biologischen Anbau. Der Wein ist sehr farbintensiv und konzentriert 2020 70114 Diolinoir 97.95 12.00 109.95 Rote Rebsorte 2020 70163 Divico 184.19 3.26 76.18 263.63 Rote Rebsorte 2020 70175 Divona 28.00 28.00 Weisse Rebsorte 2020 70128 Dornfelder 60.75 0.35 61.10 Rote Rebsorte.